Donnerstag, 22. Februar 2018

[Erscheint demnächst] Ich bin der Hass


https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/61VdgPbWqtL._SX334_BO1,204,203,200_.jpg
Autor: Ethan Cross
Titel: Ich bin der Hass
Reihe: Shepherd Thriller Band 5
Seitenzahl: 544 Seiten
Preis: 11,00 € ( Taschenbuch)
Erscheinungsdatum: 23.02.2018
 
Klappentext
Special Agent Marcus Williams und sein Bruder, der Serienkiller Francis Ackerman jr., verfolgen die blutige Spur mehrerer Auftragsmörder nach San Francisco. Dort stoßen sie auf einen besonders brutalen Killer namens Gladiator, der für ein mächtiges Verbrechersyndikat arbeitet. Die Ziele des Gladiators scheinen jedoch weit über einfache Auftragsmorde hinauszureichen: Offenbar betrachtet er sich als modernen Dschingis Khan und will dafür sorgen, dass er der Menschheit ewig im Gedächtnis bleibt. An eines hat der Gladiator dabei allerdings nicht gedacht: In seiner Arena des Todes stand er noch nie einem Gegner wie Ackerman gegenüber ...

Dienstag, 20. Februar 2018

[Rezension] Devils Daughter - Thron der Verdammnis


https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/51U1raj4jLL.jpg
Autor: Lilyan C. Wood
Titel: Devils Daughter - Thron der Verdammnis
Seitenzahl: 372 Seiten
Reihe: Devils Daughter Band 2
Preis: 4,99 € ( Kindle Edition)
Erscheinungsdatum: 27.10.2017

Klappentext
Seit Lucia und Fero ihr menschliches Dasein hinter sich gelassen haben und gemeinsam in die Unterwelt hinabgestiegen sind, sieht die Höllenprinzessin die Welt mit ganz anderen Augen. Umringt von Ritualen und Geheimnissen erfährt sie von ihrem Vater alles über das teuflische Königreich, das sie einmal führen soll. Doch als ein Anschlag auf Lucias Vater das Tor zur Hölle öffnet und die gefangenen Seelen befreit, entbrennt ein Feuer der Verdammnis, das nicht nur die Unterwelt, sondern auch die Menschenwelt bedroht.

Kritik 
Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Danke dafür an die Autorin.

Das Cover macht neugierig auf den Inhalt und sieht auch sonst sehr magisch aus. Der Schreibstil ist abwechslungsreich und spannend. Außerdem ist das Buch in Kapitel aufgebaut, diese sind nicht zu lang und nicht zu kurz. Sie lassen sich flüssig hintereinander weg lesen.

Es ist sehr teilweise sehr humorvoll, auch finde ich die Story sehr gelungen. Die Charaktere sind interessant gestaltet und immer für Überraschungen gut. Auch sind mir die Charaktere sehr sympatisch.

Das Setting ist toll gestaltet und es gab einen interessanten Einblick in die Hölle, was bzw wer sich da nicht alles so rumtreibt.

Das Buch überrascht durch unerwartete Wendungen und einer spannenden Story. Da dies der zweite Band ist, kann man das Buch auch unabhängig vom ersten lesen. Ich hatte keinerlei Probleme mit dem Einstieg.

Zusammenfassend ein tolles Buch was sich seine 5 Sterne verdient hat. Eine klare Lese - und Kaufempfehlung bekommt das Buch noch dazu. 

Fazit
Das Buch erhält volle 5 Sterne, es war eine sehr spannende Reise durch die Hölle.

Sonntag, 18. Februar 2018

[Rezension] Nebelring - Das Lied vom Oxean


https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/510OBQDemZL.jpg
Autor: I. Reen Bow
Titel: Nebelring - Das Lied vom Oxean
Seitenzahl: 403 Seiten
Reihe: Nebelring Band 1
Erscheinungsdatum: 05.10.2017
Preis: 3,99 € ( Kindle Edition)

Klappentext
Zoe Craine kennt ihren Vater nicht, obwohl sie ihn jeden Tag sieht. Er ist krank und in einem Traumzustand gefangen, aus dem heraus er seine Umgebung nicht wahrnimmt. Der Gründer der umstrittenen Organisation »Nebelring« hat ihn mit der neuen, auf Malwee-Substanz basierenden Silbermagie gefährlich vergiftet. Eine Heilung gibt es bislang nicht und doch ist es genau das, was Zoe sich ersehnt. An ihrem sechzehnten Geburtstag vertraut sie diesen Wunsch ihrer Geburtstagskerze und den Freunden ihres Vaters an und ahnt dabei nicht, dass sie sich direkt in einen Aufstand gegen den Nebelring wünscht.

Kritik
Dieses Buch wurde mir freundlicherweise als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Erst einmal vielen Dank an die Autorin.

Das Cover finde ich sehr schön geworden, es hat es etwas magisches und hat einen Bezug zum Titel. Der Schreibstil ist abwechslungsreich gehalten und es wird nie langweilig. Aüßerdem überzeugt das Buch mit vielen unerwarteten Wendungen. Der rote Faden ist durchweg vorhanden.

Die Charaktere sind toll gestaltet und ebenfalls immer für Überraschungen gut. Auch sind die Charaktere sehr sympathisch.
Die Story ist sehr interessant und liest man nicht alle Tage, allein deswegen muss ich schon wissen wie es weitergeht.

Zusammenfassend ein toller Start zu einer sehr vielversprechenden Reihe. Ich bin sehr auf den zweiten Band gespannt.

Fazit
Das Buch erhält volle 5 Sterne, es ist fantastischer Auftakt zu einer spannenden Reihe. Ich bin gespannt wie es weitergeht.

Freitag, 16. Februar 2018

[Ankündigung] Fantasywoche


Hallo alle zusammen,

heute habe ich noch eine tolle Ankündigung für euch. Ich darf wieder an der Fantasywoche teilnehmen. Es warten viele spannende Beiträge auf euch. Unteranderem Buchvorstellungen und Interviews. Aber ich möchte ja nicht zu viel verraten.
Schaut doch gerne mal auf der Website vorbei. 

https://scontent.ftxl1-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/26992549_1941192056208780_1459024459168955190_n.jpg?oh=c788fff8f8a04c474b39ed314c4065ad&oe=5AD7E07F

Der ganze Spaß beginnt am 26.02. und endet am 04.03.18.


Hier findet ihr alle Informationen: http://fantasywoche.de/


Wir freuen und über zahlreiches Erscheinen.



Liebe Grüße
Susi alias Booklovers 

[Rezension] Fuchsmittag


https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/51YGikvpUqL.jpg
Autor: Nicky P. Kiesow
Titel: Fuchsmittag
Seitenzahl: 56 Seiten
Reihe: Fuchs Sonderband II
Preis: 0,99 € ( Kindle Edition)
Erscheinungsdatum: 15.02.2018

Klappentext
Band 2 der Fuchs-Sonder-Reihe. Dieses Buch kann direkt nach Fuchsgeist und Fuchsmorgen gelesen werden.
In diesem Band erfahrt ihr mehr von Conor und wie Mays Ausbildung ablief. Außerdem treffen wir eine Person wieder, die später noch eine wichtige Rolle in der Fuchsreihe spielt.

Kritik
Das Cover gefällt mir wieder sehr gut. Der Schreibstil ist spannend und abwechslunsreich gehalten. Es lässt sich flüssig hintereinander weglesen.  Außerdem ist das Buch in Kapitel aufgebaut.

Der Inhalt ist wieder spannend und abwechslungsreich. Es gibt einige unerwartete Wendungen. Unter anderem taucht ein interessanter Charakter auf. Man merkt den Charakteren vorallem May die Entwickung an. Das gefällt mir sehr gut.

Zusammenfassend wieder ein toller Einblick in die Welt von May. Ich bin sehr gespannt wie es weitergeht. Das Buch hat sich seine 5 Sterne verdient.

Fazit
Das Buch erhält volle 5 Sterne, es war wieder sehr spannend und gab einen tollen Einblick

Sonntag, 11. Februar 2018

[Autorenportrait] Richard Montanari



Hallo liebe Leser,
heute habe ich noch ein kleines Autorenportrait vorbereitet.
Zur Zeit lese ich Shutter Man von Ihm. Ich kann es auf jeden Fall bisher empfehlen.
Ich wünsche nun viel Spaß beim Lesen.

Liebe Grüße
Susi alias Booklovers

Samstag, 10. Februar 2018

[Currently reading] In Between - Das Geheimnis der Königreiche



Hallo liebe Booklover,

heute zeige ich euch mal wieder mein currenty reading. Ich darf es für die Facebook Fantasywoche lesen. Es handelt sich um Kathrin Wandres - In Beweeen. Ich bin schon sehr gespannt, vorallen finde ich das Cover ja total klasse.

https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/51dBxYbUgDL.jpgErstmal einen schönen Samstag.

Liebe Grüße


[Erscheint demnächst] Ich bin der Hass

Autor: Ethan Cross Titel: Ich bin der Hass Reihe: Shepherd Thriller Band 5 Seitenzahl: 544 Seiten Preis: 11,00 € ( Taschenbuch) Ersc...