Mittwoch, 23. August 2017

# 79 - Rezension Shadowcross - Das Vermächtnis


https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/51DCJo1L6xL.jpg
Autor: Lillith Korn
Titel: Das Vermächtnis
Reihe: Shadow Cross Episode 1
Seitenzahl: 59 Seiten
Preis: 0,99 €
Erscheinungsdatum: 05.06.2017

Klappentext
Die Tür fiel ins Schloss und Riley lauschte dem Ticken der Uhr, das Abby nie mehr hören würde.

Alles ist gut. Bis Riley eines Tages die Haushälterin tot in der Badewanne vorfindet.
Er ahnt noch nicht, dass er in diesem Moment das Erbe der Hunters antritt. Kurz darauf findet er sich in Shadowcross wieder. Einer Stadt, in der er lernen muss, dass es schlimmere Monster gibt als die in Horrorfilmen.

Kritik
Das Cover dieser ersten episode finde ich gut gelungen, es hat etwas düsteres und macht neugierig auf das Buch.

Der Schreibstil ist abwechslungsreich gehalten und sehr spannend. Außerdem gibt es einen roten Faden und alles wirkt schlüssig. Es ist in Kapitel aufgebaut.

Lillith Korn hat eine sehr interessante Welt geschaffen, in der ich mich gut reindenken konnte, wobei ich es an einigen Stellen echt gruselig fand.

Der Charaktere sind bisher gut durchdacht und die Gefühle die der Protagonist durchlebt, kann ich gut nachvollziehen.
Es wird kontinuierlich spannender und am Ende möchte man einfach wissen wie es weitergeht.

Die Thematik liest man nicht ganz so oft, aber ich habe mich auch schon gefragt wie es wohl wäre in Parallelwelten zu gehen.

Zusammenfassend ein toller Auftakt zu einer spannenden Reihe. Ich bin sehr gespannt wie es rund um Riley weitergeht.

Fazit
Ein spannender Auftakt zu einer vielversprechenden Serie, diese Episode hat sich seine 5 Sterne verdient.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Blogpause

Hallo liebe Leser, es wird etwas ruhiger werden, da ich privat etwas eingespannt bin. Wenn sich die Lage beruhigt hat bin ich wieder gewoh...